WAHLEN AM 15. MÄRZ 2020 - THEMA: UNIVERSITÄT & WIRTSCHAFT

WAHLEN AM 15. MÄRZ 2020 – THEMA: UNIVERSITÄT & WIRTSCHAFT

Wohl kein Ereignis in der jüngeren Stadtgeschichte hat die Entwicklung in den vergangenen Jahrzehnten stärker beeinflusst als die Gründung der Universität. Mit dieser Gründung wurden für Bayreuth und die gesamte Region Weichen gestellt, die damals wie heute und für die Zukunft erhebliche Bedeutung für unsere Stadt und Region haben. Die Bedeutung der Universität geht weit über ihre Aufgabe als Ort für Lehre und Forschung hinaus. Für viele Unternehmen, für HWK wie IHK, ist sie wichtiger Partner, durch die Universität ist Bayreuth jünger und in vielen Lebensbereichen vielfältiger geworden. Das gilt für die Bereiche Kultur, ebenso wie für Wirtschaft, Sport, Kneipenleben, wie auch für das internationale Leben in unserer Stadt.

Es ist mein erklärtes Ziel, dass auch in den kommenden sechs Jahren die Universität in ihren Entwicklungen nach Kräften unterstützt wird. Gemeinsam haben wir beispielsweise den MedizinCampus vorangetrieben. Bayreuth hat sich zu einem attraktiven Wirtschafts- und Lebensstandort entwickelt. Das Wachstum wird anhalten, so entstehen beispielsweise am neuen Bayerischen Zentrum für Batterietechnik neue Arbeitsplätze, auch die Technologie-Allianz Oberfranken ist eine Entscheidung für die Zukunft.

Aufgabe der Stadt wird es sein, auch in Zukunft für gute Rahmenbedingungen zu sorgen und so einen wichtigen Beitrag zu leisten, damit Arbeitsplätze entstehen und Wohlstand gesichert werden kann.

Beispiele für Entwicklungen in Bayreuth:

  • Die Grundsteinlegung für das Gebäude Technologieallianz Oberfranken TAO im Jahr 2015.
  • Das Unternehmen TenneT investiert am Standort Bayreuth in erheblichem Maße und baut diesen aus, im September 2018 wurde am neuen TenneT Campus mit einem Familienfest gefeiert.
  • Im Bereich der Lohengrin Therme wird die Deutsche Rentenversicherung eine neue Rehaklinik errichten.

Viele Unternehmen in der Stadt expandieren und investieren. Wir konnten zudem das Unternehmen Rehau AG überzeugen, ein Standbein in Bayreuth zu haben, es ist gelungen, dass die Deutsche Rentenversicherung ihre neue Reha-Klinik in Bayreuth bauen wird. Wirtschaftswachstum, neue und zusätzliche Arbeitsplätze sichern Lebensstandard und tragen in erheblichem Maße zum sozialen Zusammenhalt in unserer Stadtgesellschaft bei.


Der vorstehende Beitrag stammt aus unserer aktuellen Broschüre „DIE FRAU FÜR BAYREUTH“ zur OB-Wahl am 15.03.2020, die Sie unter dem folgenden Link herunter laden können:

DIE FRAU FÜR BAYREUTH