WAHLEN AM 15. MÄRZ 2020 - THEMA WOHNEN

WAHLEN AM 15. MÄRZ 2020 – THEMA WOHNEN

Wohnen zu bezahlbaren Preisen für ältere Menschen, für Familien, für Alleinstehende, für jeweils ganz unterschiedliche Zielgruppen und Ansprüche ist eines der wichtigsten Themen der Gegenwart und Zukunft.

Auch wenn im Wohnungsbestand in Bayreuth Steigerungen zu vermelden sind: Ein ausgewogeneres Verhältnis von Angebot und Nachfrage ist noch nicht erreicht. Dies zu ändern bleibt – auch wenn es viele Fortschritte gibt, wie beispielsweise die Investitionen der städtischen Wohnungsbaugesellschaft GEWOG in neue Wohnungen an der unteren Rotmainaue und in der Tristanstraße – Daueraufgabe.

Den sozialen Frieden in unserer Stadt werden wir auf Dauer nur sichern können, wenn wir beim Thema Wohnen dauerhaft eine vernünftige Balance zwischen Angebot und Nachfrage für alle sozialen Gruppen erreichen.

Merk-Erbe hat ein wichtiges Thema gesetzt: In der Stadt fehlt bezahlbarer Wohnraum. Das hatte zuvor keine andere politische Kraft in Bayreuth so klar auf die Tagesordnung gesetzt. (Nordbayerischer Kurier vom 27. Mai 2016 zur Thematik Wohnen in Bayreuth)

In diesem Zusammenhang ist es mehr als nur hilfreich, dass auch private Investoren Bayreuth heute als guten Standort für Wohnungsbau sehen. Jede zusätzliche Wohnung, jedes zusätzliche Ein- oder Mehrfamilienhaus, jedes Mietshaus trägt dazu bei, dass Menschen in unserer Stadt jenen Wohnraum finden, den sie für sich als richtig erachten.

In diesem Zusammenhang ist auch das von Brigitte Merk-Erbe vorgeschlagene Projekt Mehrgenerationenwohnen im Bereich des jetzigen Rathauses II zu sehen. Angedacht ist hier unter anderem: inklusiver Kindergarten, Wohnmöglichkeiten für ältere Menschen, für Menschen mit Behinderung, sowie für Familien. Es geht insbesondere darum, eine Antwort auf die Frage zu geben, wie menschliches Leben mit Respekt, Toleranz und im Einklang mit anderen in verschiedenen Lebensphasen aussehen kann.


Der vorstehende Beitrag stammt aus unserer aktuellen Broschüre „DIE FRAU FÜR BAYREUTH“ zur OB-Wahl am 15.03.2020, die Sie unter dem folgenden Link herunter laden können:

DIE FRAU FÜR BAYREUTH